Vorsicht vor Schlosseraufklebern: Gefahr von Betrug und Diebstahl

Schlosserarbeiten sind eine Dienstleistung, die wir normalerweise nicht benötigen, aber in Notfällen, wenn wir den Schlüssel verlieren, das Schloss kaputt ist oder wir ein Problem finden, das uns daran hindert, das Haus zu betreten. Angesichts dessen könnten wir versucht sein, das zu tun, was uns am einfachsten erscheint, wie zum Beispiel einen dieser Schlosser anzurufen, die sich auf Aufklebern an der Türöffnung anbieten. Dies ist jedoch die schlimmste Lösung, die wir annehmen können, da wir ernsthaft Gefahr laufen, keine schlechte Arbeit zu leisten oder Gegenstand eines Betrugs oder Diebstahls zu werden.

Ungelerntes Personal und keine GarantienEs

ist leicht, eine wahre Wolke von Aufklebern in allen Farben an strategischen Stellen wie Portalen oder Ladenschließungen zu bemerken, die für Schlosserdienste für jeden Ansturm und zu jeder Zeit werben. Manchmal können sie scheinbar sehr attraktive Angebote inserieren und sich als qualifizierte Fachkräfte anbieten.

Das Problem ist, dass sie nicht wirklich qualifiziert sind. Diese Dienstleistungen, die von unqualifiziertem Personal erbracht werden, sind nicht nur Betrug, sondern können auch zu ernsthaften Schäden an unserem Haus führen und uns ohne jegliche Garantie auf spätere Ansprüche lassen. Um dies zu vermeiden, sollten wir niemals diese oder andere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, ohne uns zu vergewissern, dass wir es mit professionellen, ordnungsgemäß akkreditierten Schlossern zu tun haben. Nur sie werden uns alle Garantien geben und uns einen früheren Haushalt und eine detaillierte Rechnung vorlegen.

Organisierte Banden, die auf der Suche nach Nachschlüsseln

sind Das ist

jedoch

nicht das Schlimmste, was uns passieren kann, wenn wir die dienste der angeblichen Schlosser in Anspruch nehmen, die durch die Aufkleber beworben werden.

Es ist eine von der Polizei bereits bestätigte Tatsache, dass sich hinter ihnen in einigen Fällen wirklich organisierte Banden verbergen, die auf Überfälle und Raubüberfälle auf Häuser und Geschäftsräume spezialisiert sind. Es ist üblich, dass uns diese Dienste mit unwiderstehlichen Angeboten zu niedrigen Preisen angeboten werden. Ihr Ziel ist es, die Dienste eines falschen Schlossers in Anspruch zu nehmen, der bei der Reparatur der Schäden an unserem Schloss die Gelegenheit nutzt, eine exakte Kopie der Schlüssel für die Räumlichkeiten oder das Haus zu behalten. Das reicht aus, damit wir nach jeder Abwesenheit feststellen, dass wir auf einfachste Weise und ohne Verdacht zu erregen, ausgeplündert worden sind.

Die Sache ist noch gravierender, wenn man bedenkt, dass sich die Versicherungsgesellschaften normalerweise nicht um diese Art von Ansprüchen kümmern, wenn die Tür oder das Schloss angeblich nicht erzwungen wurde.